Freitag, 4. November 2016

Angriff der Killerwalze

In der Kölner Graphikwerkstatt haben die Seminare wieder begonnen.
Unsere Radigeldame hat alle Hände voll zu tun: Papier in das rechte Format reißen, Farben anmischen, helfen, wo eine neue Idee fehlt.
Und dann noch das: es ist später Abend, alle Seminaristen sind gegangen, die Werkstatt liegt schon im Halbdunkel, alles ist aufgeräumt, die frischen Drucke in den Trockenpappen, die Farben für den nächsten Tag abgedeckt, neue Zeitungen auf die Heizplatten, die Spülmaschine läuft. Eine Walze und ein Spachtel haben die Leutchen vergessen zu säubern, also schnell auch das noch und dann auf's heimische Sofa.
Ja was ist das? Lautes Kratzen, ein Poltern und eine rote Farbspur auf dem Werkstattboden....die Farbwalze stürzt sich auf die Radigelfrau, will sie mit ihrem knalligen Rot treffen....Stop -  nein - nix da - jetzt ist Schluss - Öl drüber - abgewischt - am Haken aufgehängt - Feierabend!!!
Angriff der Killerwalze - Jutta Vollmer 2016