Samstag, 1. September 2012

Liebe

Einmal in meinem Leben hat sich jemand getraut mich zu fragen, ob ich seine Trauzeugin werden möchte. Das ist ein sehr schwerer Job, man muss sich immer um den Zustand des Ehelebens kümmern, Fragen stellen, die vielleicht etwas zu weit gehen und auch Zwischentöne hören. Gar nicht so einfach und eine große Verantwortung. Dann muss man auch immer an den Hochzeitstag denken und die Eheleute - jeden für sich (versteht sich) an denselbigen erinnern. Da bin ich absolut ungeeignet. Gerade ich.
Aber jetzt muss ich besonders aufpassen: das verflixte siebte Jahr hat heute begonnen. Das wird ein hartes Stück Arbeit.
Ich wünsche Euch ein gutes siebtes Jahr!!!!!
Eure Trauzeugin