Mittwoch, 30. Dezember 2009

Silvester...

gibt es ein nettes Gläschen Kellergeister und dazu...



ZentriertKäseigel

Freitag, 25. Dezember 2009

Plätzchen



Kennt Ihr die Heilige Clara?
Sie wurde in Assisi geboren, durfte den heiligen Franziskus noch live erleben und betete in tiefem christlichen Glauben in einem Benedektinerkloster. Ihr Lebensentwurf war eine Existenz in radikalster Armut.
Besonders schwer fiel ihr das natürlich in der Weihnachtzeit - wo alle anderen weniger Heiligen bunte Teller unter dem Tannenbaum fanden und sich die süßen Köstlichkeiten einwarfen, bis sie platzten (es heißt ja auch nicht Kekse sondern Plätzchen).
So manche schwere Diät kann zu Wahnvorstellungen führen, bei Heiligen heißt das Visionen.
Üblicher Weise kam es zu Marienerscheinungen, Gottvater schwebte vor dem darbenden Heiligen oder diverse, schon von offizieller Stelle anerkannte, Heilige. So nicht beim heiligen Clärchen: ihre Vision war ein Superplätzchen.....
Und so haben alle Namensschwestern der Heiligen Clara kleine freundliche Speckwülste um die Hüften. Der Heißhunger auf süße Leckereien ist allen Claras eigen und heute, was ein Jammer, kann Clara diesen Hunger bis zur Überfülle stillen.

Frohe Weihnachten!

ps: wegen ihrer Visionen ist die heilige Clara die Schutzpatronin des Fernsehns.....